Gibt es etwas Entspannenderes, als auf das Wasser zu schauen und den Gedanken nachzuhängen? Was für das Meer gilt, kann man auch am Teich im eigenen Garten erleben, vorausgesetzt, man hat einen. Ein Teich ist wunderschön anzusehen, bringt Entspannung pur, aber: er braucht auch Pflege. Das ist nicht im Vorbeigehen getan, man muss sich Zeit dafür nehmen. Wer sich für einen Teich entscheidet, sollte das bedenken, die Belohnung folgt auf den Fuß. Es sind im Laufe der Zeit dann auch die anderen Tiere, wie Frösche und natürlich auch Vögel, die die Wasserquelle nutzen und sich am oder in der Nähe des Teiches niederlassen.

In diesen Videos zeige ich, was im Laufe eines Jahres an Arbeiten am Teich anfallen, welche Pflege er braucht und wieviel Freude man an Fischen haben kann, auch wenn sie nicht zu den Schmusegefährten gehören.

Und...für unsere Katzen ist der Teich eine willkommene Abwechslung, sie genießen es, sich auf Beobachtungsposten zu  begeben und einfach nur zu relaxen.

Viel Spaß beim Zuschauen, hier ein erster Eindruck>>>

Teichpflege im Mai

Die Winterruhe ist vorbei und langsam beginnen die ersten Arbeiten am Teich. In diesem Video zeige ich Tipps, wie das Wasser im Frühjahr wieder kristallklar wird>>>

Fische lassen sich nicht knuddeln? Na und ob, seht selbst>>>

Benutzerdefinierte Suche

Besucht unsere Themen auf Google+

Über 1 Million   Aufrufe!!!

Herzlichen Dank für mehr als 1 Million Aufrufe auf Google+
Herzlichen Dank für mehr als 1 Million Aufrufe auf Google+